„Ganz passable Wissenschaftlerin“ und „Gut-genug-Mama“ tut’s phasenweise im Leben auch.

Hier findet ihr den Erfahrungsbericht einer promovierenden, alleinerziehenden Mama, die gerade mitten in der Endphase der Doktorarbeit steckt. Nebenbei bloggt sie mit Herzblut zu den Themen Alleinerziehen und Minimalismus auf www.mama-minimalista.com.